TAEKWONDO SG KRUMBACH
TAEKWONDO SG KRUMBACH

Deutsche Meisterschaft Technik am Samstag den 23.11.2019 und Deutscher Jugend Cup am Sonntag den 24.11.2019

6 DEUTSCHE MEISTER IM TAEKWONDO     

 

Die Taekwondokas der SG Krumbach,  feierten einen hervorragenden Saisonabschluss 2019 bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft/ Deutscher Jugend Cup Poomsae in Gehrden/Hannover.

Unter hervorragender Betreuung von den Großmeistern Reinhold und Heinz Gruber sowie den Coaches Sandra Stenzel-Gruber und Christian Rogg durften die Sportler insgesamt 6 Meistertitel,

3 Vize-Meistertitel und 4 Bronzemedaillen mit nach Hause nehmen. Dazu erreichten 8 weitere Sportler das Finale der Besten 8.

 

Der 9 -jährige Tim Lehrl räumte doppelt ab. Im Paar, Schüler  8-11 Jahre, marschierte er mit Marie Stenzel zum Sieg. Ebenso überzeugte er im Einzel, auf der Matte und schlug auch bei den männlichen Schülern bis 11 Jahre die Konkurrenz.

Doppelt Gold gab es auch für Joshua Lampert. Im Paar startete er mit Carla Langenstein in der Altersklasse 15-17 Jahre und verwies die Konkurrenz auf die hinteren Plätze.

Im Team mit Marcel Rogg und Lukas Gace holte er dann ebenfalls Gold.

Alexander Kurz startete bei den Handicap-Sportlern und holte in seiner Altersklasse männlich 18-30 Jahre ebenfalls Gold. Das letzte Gold holte sich das Team weiblich 15-17 Jahre mit Aranka Palfi und den Kolleginnen im Länderübergreifenden Team mit Mia Merfeld und Emily Nitsche von TuS Ende (NRW). Das Team des Jahres 2019 überzeugte in diesem Jahr und holte bei 14 Starts (inkl. Europameisterschaft) 8-mal Gold, 4-mal Silber und 2-mal Bronze. Dies war leider der vorerst letzte Start dieses Erfolgsteams, da Aranka Palfi in die Altersklasse weiblich bis 30 wechselt. Marina Briechle holte mit Shajan Sepanlou (HTU)  im Paar in der Altersklasse bis 30 den 2. Platz.

Marcel Rogg sorgte ebenfalls für eine Überraschung und wurde im Einzel, männlich 15-17 Jahre, 2.!

Im Paar Jugend 12-14 Jahre, haben sich Noah Stenzel und Monika Magel, einen langersehnten Platz auf dem Siegertreppchen erkämpft und wurden Deutscher Vizemeister.

Platz 3. belegte im Einzel, männlich 15-17 Jahre Joshua Lampert und holte sich damit die dritte Medaille. Aranka Palfi holte sich mit Platz 3 ihre 2. Medaille im Einzel in der Altersklasse weiblich 15-17. Bronze ging auch an das Paar mit Marcel Rogg und Carina Rümmele in der Klasse 15-17 Jahren.

Carina Rümmele holte mit Ihren Teampartnerinnen Carla Langenstein und Sophia Zach im Team weiblich 15-17 Jahre ebenfalls Bronze.

Den Sprung ins Finale der Besten 8 schafften noch Marina Briechle, Späth Sophie, Tatjana Palfi, Sophia Zach, Theresia Müller, Nadja Roßmadl, Niklas Jutz und Maximilian Bartl. Die bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften gezeigten Leistungen übertrafen bei weitem die Erwartungen! Für alle Sportler war das lange Wochenende ein voller Erfolg und jeder ist motiviert fürs Jahr 2020 nach Hause gefahren.

Der Verein erreichte in der Vereinswertung am Deutschen Jugend Cup, den 2. Platz in Deutschland!

 

 

02.12.19

 

 

SG Krumbach holt sich am Sonntag auf dem Deutschen Jugend Cup den 2.Platz in der Vereinswertung!!!

 

 

Hier finden sie uns

SG Krumbach


Reinhold Gruber
Ligusterweg 32
86381 Krumbach

+49 (0)8282/1604

 

 

Letzte Aktualisierung:

09.12.2019    11.00Uhr

Seit: 01.01.2012