TAEKWONDO SG KRUMBACH
TAEKWONDO SG KRUMBACH

German Open Poomsae 2012 ETU A-Class & Deutsche Schüler- und Jugendmeisterschaft Poomsae

Ein großer Deutscher Meister und eine kleine Meisterin

 

Erfolgreich beendeten die Sportlerinnen und Sportler der SG Krumbach die German Open Poomsae bzw. die Deutschen Schüler- und Jugendmeisterschaften in Ingolstadt: Heinz Gruber wurde Deutscher Meister bei den German Open. Die erst 11jährige Schülerin Marina Briechle tat es ihm in der Ingolstädter Saturn-Arena gleich und holte sich den 1. Platz bei den Deutschen Schüler- und Jugendmeisterschaften. Die dritte Deutsche Meisterin im Bunde ist Andrea Gruber, die mit ihren Synchronteam-Kolleginnen Raffaela Delli Santi und Tanya Bußmann den Wettbewerb gewann.

 

Aber der Reihe nach: Eine beeindruckende Kulisse erwartete das Team der SG Krumbach, das sich in Ingolstadt der nationalen und internationalen Konkurrenz stellte. Auf sieben Flächen wurde am Samstag, den 25.02., in der Saturn-Arena um die Wettkampf- und Poomsae-Titel gekämpft. Die German Open für die erwachsenen Sportler zeichnete sich durch eine starke internationale Beteiligung aus. Entsprechend groß war in vielen Klassen die Konkurrenz. Dennoch gelang es fünf unserer Sportler, sich einen Platz unter den Top5 zu erlaufen: Neben dem frischgebackenen Deutschen Meister Heinz Gruber erhielt Denise Schimmer eine Bronzemedaille (Jugend bis 17 Jahre). Sophia Scherer wurde in dieser Klasse Fünfte. Ein hervorragender Erfolg war die Bronzemedaille von Samira Stetter, die erstmals in der Damenklasse an den Start ging.

 

Am Sonntag, den 26.02., war der sportliche Nachwuchs an der Reihe – und schnitt prompt noch ein wenig besser ab, als die Erwachsenen: Neben der neuen Deutschen Meisterin Marina hat die SG Krumbach mit Lena Albrecht eine Vizemeisterin. Die Konkurrenz zwischen den beiden Mädels in der Schülerinnenklasse tat dem Zusammenhalt aber keinen Abbruch: Marina und Lena erstritten sich als Synchron-Team zusammen mit Victoria Wunderle auch noch eine Bronze-Medaille. Bei den Jungs gelang Phillip Scharzendörfer der Sprung aufs Podest, er wurde Dritter. In der Paar-Wertung erreichten Sophia Scherer und Michael Engeser ebenfalls den 3. Platz.

Unter die Top10 kamen Victoria Wunderle (Platz 5), Shannon Zellner (Platz 6), Lucy Gärtner (Platz 6) und Lisa Schimmer (Platz 8).

 

Den jungen Sportlern gelang es mit ihren Leistungen außerdem, der SG Krumbach einen 3. Platz in der Vereinswertung zu sichern! Glückwunsch & ein großes Dankeschön an Reinhold Gruber und Daniela Koller, die in Ingolstadt die Hauptbetreuungsarbeit geleistet haben, sowie an alle Sportler, Trainer, Betreuer und Eltern!

 



Hier finden sie uns

SG Krumbach


Reinhold Gruber
Ligusterweg 32
86381 Krumbach

+49 (0)8282/1604

 

 

Letzte Aktualisierung:

13.08.2018         14:00Uhr

Seit: 01.01.2012