TAEKWONDO SG KRUMBACH
TAEKWONDO SG KRUMBACH

Aktuelles aus der Abteilung Ochsenhausen:

<< Neues Bild mit Text >>

Allkampfrüfung in Ochsenhausen

Erfolgreiche Endjahres-Allkampfrüfung

OCHSENHAUSEN. Am Donnerstag den 06.11.14 stand die letzte Allkampfprüfung dieses Jahres in der Abteilung Ochsenhausen an. 21 Sportler/-innen des SG Krumbach, die von ihrem Trainer die letzten Monate optimal und mit viel Arbeit vorbereitet worden waren, nahmen mit Erfolg an der Prüfung teil. Trotz des Alters der Teilnehmer, zwischen 4 und 12 Jahren, und einer hohen Anzahl von Neulingen, die zuvor noch nie eine Prüfung absolviert hatten, wurden herausragende Leistungen erzielt. Zurecht kann der Trainer Abdullah Ünlübay (5.Dan Taekwondo, 3.Dan Allkampf) stolz auf seine Schützlinge sein. Geprüft unter den wachsamen Augen von Reinhold Gruber (8.Dan Taekwondo, 6.Dan Allkampf, erster Vorstand des SG Krumbach) erlangten letztendlich alle den nächst höheren Gürtelgrad. Auch Reinhold Gruber selber war äußerst zufrieden mit den Prüflingen. Jedoch stachen zwei Mädchen besonders aus der Masse hervor. Annika Jendrusch und Zekiye Ünlübay wurden durch ihren Ehrgeiz und viel Training letztendlich Prüfungsbeste. Zudem kann man den Bruchtest von Annika, die diesen als Höchstgraduierte als einzige durchführen musste, als kleines Highlight der Prüfung ansehen. Man sieht also, dass Selbstverteidigung nicht nur äußerst effektiv und nützlich ist, sondern auch viel Spaß bereiten kann. Dies macht auch die hohe Anzahl an jungen Sportler/-innen deutlich.

Allkampfprüfung in Memmingen 15.11.2014

 

 

Am 15.11.2014 fand in Memmingen ein Allkampflehrgang mit anschließender Prüfung statt.

An der Prüfung nahmen 28 Prüflinge teil, von denen 27 ihr Ziel erreichten.

Wir gratulieren unserer einzigen Teilnehmerin

Birgit Rubensdorfer zum 3. Dan Allkampf! Herzlichen Glückwunsch!

Gürtelprüfung am 10.12.2013 in Ochsenhausen

 

Erfolge auf Danprüfung und Meisterschaften

 

Sehr erfolgreich kamen einige Sportler der Taekwondoabteilung Ochsenhausen von Prüfungen und Meisterschaften zurück.

Bei der bayerischen Allkampfmeisterschaft in Ergolding nahmen 6 junge Sportler teil.

Dabei erreichten in der Schülerklasse der 9 - 10 jährigen Annika Jendrusch, Anton Stiben und Julia Eger in ihrem ersten Turnier gleich den zweiten Platz. In der Einzelwertung konnte sich Julia Eger in einem großen Teilnehmerfeld ebenfalls über den zweiten Platz freuen.

In der Schülerklasse der 11 - 13 jährigen ging es noch eine Stufe höher auf dem Siegerpodest.

In der Besetzung Svenja Sauter, Clemens Fels und Michael Hieber siegten sie nach einer Synchronform und einem Freikampf gegen die komplette Konkurrenz und wurden bayerische Meister.

 

Ebenfalls erfolgreich verlief die Taekwondobundesdanprüfung auch für Siegfried Sauter aus Rot a. d. Rot. Nach monatelanger intensiver Vorbereitung und zahlreichen Lehrgängen trat er in Karlsruhe zur Prüfung zum 5. Dan an. Sportler aus ganz Deutschland waren angereist, darunter die amtierende Formenweltmeisterin aus Bremen.

Unter den Augen der höchstgraduiertesten deutschen Prüfer (9. Dan) zeigte Siegfried Sauter eine hervorragende Leistung.

Es mussten zwei Pflichtformen und eine Form mit mehreren Angreifern vorgeführt werden. Beim folgenden Einschrittkampf wurde bei den Abwehrtechniken darauf geachtet, dass diese punktgenau vor dem Partner abgestoppt wurden.

Mit einem Selbstverteidigungskampf gegen zwei Angreifer ging es weiter.

Als zum Schluss beim Spezialbruchtest alle Bretter zerbarsten, war klar, dass Siegfried Sauter die Prüfung als einer der Besten abgeschlossen hatte.

Er wurde bei der Übergabe der Danurkunde von den Prüfern und den mitgereisten Sportkameraden zu der gezeigten Leistung beglückwünscht.

Somit hat die Taekwondoabteilung Ochsenhausen einen zweiten aktiven 5. Dan, der als Trainer sein Wissen an die Sportler weitergibt.

 

 

Foto

 

Von Link nach rechts:

 

Abdullah Ünlübay, Siegfried Sauter, Stiben Anton, Svenja, Jendrusch Annika, Fels Clemens, Eger Julia.



Hier finden sie uns

SG Krumbach


Reinhold Gruber
Ligusterweg 32
86381 Krumbach

+49 (0)8282/1604

 

 

Letzte Aktualisierung:

15.10.2018         15:45Uhr

Seit: 01.01.2012