TAEKWONDO SG KRUMBACH
TAEKWONDO SG KRUMBACH

Bundesranglistenturnier Nord

Bundesranglistenturnier Nord

Das internationale Bundesranglistenturnier Nord am 01. April in Hameln war das erste große Turnier für die bayerischen Sportler der SG Krumbach und Donau-Lech-Iller. Neben starker deutscher Konkurrenz nahmen auch Gegner aus dem Ausland wie Dänemark, Norwegen, Afghanistan und Syrien teil. Unser Team mit knapp 20 Sportlern nahm die Meisterschaft in Niedersachsen als Saisonauftakt wahr, um seine starke Position zu manifestieren. Als Mitglieder der bayerischen Taekwondo-Union, die in der Länderwertung den 2. Platz belegte, sicherte sich die SG Krumbach punktegleich mit dem dritten Platz Rang 4 der Vereinswertung, gefolgt von DLI auf Platz 12.

Schon zum Auftakt konnten erste Erfolge in den Teamklassen verzeichnet werden. Michelle Haseitl gewann mit Zippora Lutz und Desiree Neumann die Goldmedaille in der Kadettenklasse, Luca Müller belegte mit zwei Potsdamer Kollegen Platz zwei bei den Senioren der Herren. Auch Marina Briechle, Jennifer Miess und Victoria Wunderle gewannen die Silbermedaille, dicht gefolgt von Aranka Palfi, Jessica Rogg und Sophie Späth auf Platz drei der Junioren.

In den Paarklassen der Kadetten gewannen Livia Kutter mit Emircan Erdemir die Goldmedaille und Desiree Neumann mit Patrick Kuzenko die Bronzemedaille. Bei den Junioren belegten Sophie Späth mit Ferdinand Sporer den fünften Platz und in der Seniorenklasse erkämpften sich Tatjana Palfi und Luca Müller den respektablen dritten Platz.

In den stark besetzten Einzelklassen konnten ebenfalls einige hervorragende Leistungen erzielt werden. Bei den Kadetten gewann Desiree Neumann Gold, gefolgt von Livia Kutter mit Silber und Michelle Haseitl auf Platz 6. Bei den Jungen erkämpfte sich Esad Keskin die Bronzemedaille. Bei den Junioren belegten Marina Briechle den vierten und Victoria Wunderle den achten Platz. In der Seniorenklasse der Damen erreichte Tatjana Palfi Platz 6 und Luca Müller bei den Herren Platz 4. Katy Albrecht rundete die Erfolge der Einzelklassen mit einem fünften Platz ab.

Jennifer Miess erreichte außerdem im Freestyle bis 18 Jahre den zweiten Platz.

Insgesamt demonstrierte unser Team auch auf diesem Turnier seine erfolgreiche Präsenz. Es kann stolz auf die hart erarbeiteten, ausgezeichneten Ergebnisse zurückblicken und sich auf dieser Basis zuversichtlich und motiviert auf die nächsten Meisterschaften vorbereiten.

Der 1.Vorstand Reinhold Gruber 8.Dan und der Schulinhaber der Abteilung Krumbach Heinz Gruber 9.Dan, waren mit den Leistungen sehr zufrieden und gratulieren den Sportlern zu ihrem Erfolg.

Auch zeigt sich das das Training der Großmeister, mit zum Erfolg geführt hat und das man sich, so auf dem besten Weg für eine gute Saison 2017 befindet.

Hier finden sie uns

SG Krumbach


Reinhold Gruber
Ligusterweg 32
86381 Krumbach

+49 (0)8282/1604

 

 

Letzte Aktualisierung:

23.05.2018         21:45 Uhr

Seit: 01.01.2012